Schulverweigerung und Schulabstinenz

Kein Bock auf Schule? Ihr Kind schwänzt häufig oder verweigert den Schulbesuch. Schulverweigerung und Schulabstinenz sind Ordnungswidrigkeiten, die zu Bußgeld und Strafmaßnahmen führen können. Die Ursache beheben die Maßnahmen nicht. Wir in Burg Nordeck schauen genauer hin und finden gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen heraus, was ihre Schulunlust verursacht hat. Mit entsprechenden intensiven Betreuungsangeboten gelingt es uns, Schülerinnen und Schüler wieder zu motivieren und Lernlücken zu schließen.

Die Burg Nordeck bietet Kindern und Jugendlichen neben dem Wohnen in landschaftlicher Idylle ein flexibles und abgestuftes Beschulungskonzept an. Ziel ist die Rückkehr bzw. Anschlussfähigkeit in das öffentliche Bildungs- und Ausbildungssystem. Zur Verfügung stehen die regionalen Schulangebote sowie die private inklusive Gesamtschule Sophie-Scholl-Schule Gießen und eine Kooperation mit der Flex-Fernschule. Diese ist besonders für Kinder- und Jugendliche geeignet, die als nicht oder schwer beschulbar gelten. Die Flex-Fernschule  wird von externen und internen Lerncoachs begleitet. In der Sophie-Scholl-Schule steht den Schülerinnen und Schülern nicht nur eine Lehrkraft, sondern jeweils ein Klassenteam zur Verfügung.

Wenn die Voraussetzungen gegeben sind, können individuell Schulassistenten eingesetzt werden. Der Antrag wird durch die PSB/Eltern gestellt, die Bewilligung erfolgt durch den Förderausschuss.

In unserem Bildungszentrum werden neben den Angeboten der Flex-Fernschule auch Lerntrainings und  Hausaufgabenunterstützung sowie Prüfungsvorbereitung angeboten.

Anschrift
proLiberi gGmbH
Burg Nordeck

Otto-Erdmann-Straße 6
35469 Allendorf/Lumda

Suche
Kiste